Allgemeine Geschäftsbedingungen

Darlehensvermittlung

Kredithelden.de
Jessica Poth
Am Kreuzweg 45
63526 Erlensee

nachfolgend Kredithelden.de genannt -

1. Geltungsbereich

1.1. Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die gesamte Geschäftsverbindung zwischen dem Mandanten und Kredithelden.de.
Daneben gelten für einzelne Geschäftsbeziehungen Sonderbedingungen, die abweichende- oder ergänzende Bestimmungen zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten.

1.2. Änderungen dieser Geschäftsbedingungen und etwaiger Sonderbedingungen werden dem Mandanten spätestens zwei Monate vor dem vorgeschlagenen Zeitpunkt ihres Wirksamwerdens in Textform angeboten. Hat der Mandant mit Kredithelden.de den elektronischen Kommunikationsweg vereinbart, können die Änderungen auch auf diesem Wege angeboten werden. Die Zustimmung des Mandanten gilt als erteilt, wenn er seine Ablehnung nicht vor dem vorgeschlagenen Zeitpunkt des Wirksamwerdens der Änderung angezeigt hat.

2. Vertragsgegenstand, Bevollmächtigung,

2.1. Der Mandant beauftragt Kredithelden.de ein Darlehen nachzuweisen oder zu vermitteln, bzw. zur Betreuung seines Baufinanzierungsprojekts.

2.2. Kredithelden.de steht dem Mandanten bis zur Auszahlung der Darlehensvaluta unterstützend zur Seite und wird die mit der Finanzierung zusammenhängende Korrespondenz für den Mandanten führen.

2.3. Ob der Mandant einen im Zusammenhang mit einem ausgewählten Finanzprodukt stehenden Darlehensvertrag abschließt, liegt ausschließlich in der Entscheidungsbefugnis des Mandanten.

2.4. Sind mehrere Personen Mandanten, so erklären diese gegenüber Kredithelden.de, dass jede Person einzeln für den jeweils oder die jeweils anderen Auftraggeber vertretungsberechtigt ist Unterlagen, Erklärungen, Informationen und Beratungsleistungen entgegenzunehmen.

3. Rechte und Pflichten von Kredithelden.de

3.1. Kredithelden übernimmt die gesetzlichen Pflichten im Sinne der §§59ff. VVG und sonstige Pflichten aus  Nebengesetzen, soweit aufgrund dieser Vereinbarung notwendig, gewissenhaft.

3.2. Kredithelden.de ist zur aktiven und passiven Vertretung im Rahmen der Darlehensvermittlung berechtigt.

3.3. Kredithelden.de ist weiter zur Unterbevollmächtigung von Servicegesellschaften und kooperierenden Darlehensvermittlern berechtigt. Der genaue Umfang der Unterbevollmächtigung und die entsprechenden Unternehmen werden in der Datenschutzerklärung benannt. Diese ist Anlage zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

3.4. Mit Kündigung dieser Geschäftsbesorgung endet auch die Bevollmächtigung. Die Beendigung wird den Servicegesellschaften und Kreditinstitute, seitens Kredithelden.de unverzüglich mitgeteilt.

3.5. Kredithelden.de ist nicht verpflichtet, bestimmte Produkte eines Finanzierungspartners zu vermitteln, Kredithelden.de ist auch nicht verpflichtet, bestimmte Produkte in einer vorgegebenen Anzahl zu vermitteln.
Kredithelden.de orientiert sich im Rahmen seiner Beratungstätigkeit an den jeweiligen Bedürfnissen und der finanziellen Situation des Mandanten und sucht mit dem Mandanten gemeinsam das für ihn geeignete Finanzprodukt aus.

3.6. Die Vermittlung umfasst insbesondere die Prüfung der Finanzierbarkeit, die Erarbeitung eines
Finanzierungsvorschlages und die Vermittlung. Zu den Leistungen von Kredithelden.de gehören
insbesondere die Bedarfsanalyse, die Zusammenstellung und Prüfung der Unterlagen, Produkt und
Anbieterauswahl, Finanzierungsberatung.

4. Vergütung, Kündigung

4.1. Kredithelden.de erhält von dem in Aussicht genommenen Darlehensgeber, bei erfolgreicher Vermittlung, ein Leistungsentgelt. Das bedeutet, dass mit Bezahlung der Darlehensraten und/oder gegebenenfalls anfallender Gebühren an den Darlehensgeber auch die Dienstleistung des Vermittlers abgegolten ist.

4.2. Der tatsächliche Betrag der Vergütung von Kredithelden.de wird dem Mandanten zu einem späteren Zeitpunkt mitgeteilt, im ESIS-Merkblatt. Anhand der nachstehenden Angaben kann der Mandant eine Einschätzung vornehmen, in welcher Größenordnung sich das Leistungsentgelt bewegen wird. Entgeltrahmen: 0 – 4 % (berechnet in % von der Bruttodarlehenssumme)

4.3. Hinzu kommen kann noch eine variable Vergütung für das von dem Vermittler in einem gesamten Kalenderjahr vermittelte gesamte Darlehensvolumen, die auch von der Erfüllung weiterer qualitativer Kriterien abhängig sein kann. Weitere Leistungsentgelte bestehen nicht.

4.4. Der Mandant kann diese Vereinbarung jederzeit, ohne Wahrung einer Frist, kündigen.

5. Pflichten des Mandanten

5.1. Änderungen betreffend die Finanzielle Situation hat der Mandant Kredithelden.de unverzüglich mitzuteilen.

5.2. Aus vermittelten Verträgen erwachsende Rechte, Pflichten und Obliegenheiten sind stets vom Mandanten zu erfüllen. Dazu zählen auch solche der Kontaktierung von dritten Dienstleistern, sofern der vermittelte Vertrag z.B. steuerliche Auswirkungen haben könnte.

5.3. Der Mandant hat auf Anfragen, seitens Kredithelden.de, unverzüglich zu antworten und ggf. angeforderte Dokumente unverzüglich zu versenden. Aus nicht beantworteten Anfragen resultierende Fristversäumnisse, gehen zu Lasten des Mandanten.

5.4. Der Mandant ist fortwährend zur Mitwirkung, insbesondere zur unverzüglichen und vollständigen Information von Kredithelden.de verpflichtet, soweit es zur ordnungsgemäßen Erledigung der Beauftragung erforderlich ist. Unterlässt der Mandant die unverzügliche Information, besteht eventuell keine Möglichkeit eines Darlehens. Insbesondere hat der  Mandant Kredithelden.de alle für die Ausführung des Auftrages notwendigen Unterlagen vollständig zu übergeben.
Bei der Bearbeitung jeder Vermittlungsanfrage und jedes Wunsches, kann nur der vom Mandanten zugrunde gelegte Sachverhalt vom Makler anzunehmen sein.

6. Haftung

6.1. Kredithelden.de haftet dem Mandanten für Schäden, die er ihm grob fahrlässig oder vorsätzlich zufügt, bei Hauptleistungspflichten für jede schuldhafte Verletzung dieser Pflichten.

6.2. Die Haftungshöchstsumme für fahrlässige Pflichtverletzungen von Kredithelden.de ist beschränkt auf die zum Zeitpunkt der Pflichtverletzung gültige Mindestversicherungssumme je Schadensfall gem.  § 9 ff. ImmVermV für die Kredithelden.de eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung abgeschlossen hat. Der Mandant kann den Versicherungsschutz auf eigene Kosten auf eine Versicherungssumme erhöhen, die das aus seiner Sicht bestehende Risiko abdeckt. Eine solche Vereinbarung hat in Textform zu erfolgen.

6.3. Kredithelden.de haftet nicht für Vermögensschäden des Mandanten infolge leicht fahrlässiger Verletzung von Nebenpflichten oder für Schäden die daraus entstehen, dass der Mandant seinen Mitwirkungspflichten nicht bzw. nicht rechtzeitig nachkommt.

6.4. Schadensersatzansprüche des Mandanten aus diesem Auftrag verjähren spätestens nach drei Jahr. Die Verjährung beginnt zum Schluss des Jahres, in dem der Mandant Kenntnis von dem Schaden und der Person des Ersatzpflichtigen erlangt hat oder ohne grobe Fahrlässigkeit hätte erlangen müssen. Ansprüche gegen Kredithelden.de verjähren spätestens fünf Jahre nach Ende des Jahres, in dem die Beauftragung beendet wurde, bzw. in dem der Vertrag vollständig erfüllt wurde, sofern gesetzlich keine kürzere Verjährungsfrist gilt.

6.5. Die in Ziff. 6. geregelten Beschränkungen gelten nicht, soweit die Haftung von Kredithelden.de oder die daraus resultierenden Schadensersatzansprüche des Mandanten auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von Kredithelden.de oder auf einer Verletzung von Leben, Körper, oder Gesundheit infolge schuldhafter Pflichtverletzung beruhen.

7. Schlussbestimmungen

7.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die rechtlichen Beziehungen zwischen Kredithelden.de und dem Mandanten abschließend.

7.2. Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder ein Teil einer solchen Bestimmung unwirksam sein oder werden, berührt dies nicht die Wirksamkeit dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Ganzen.

7.3. Die vertraglichen Beziehungen der Parteien richten sich nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts und der Kollisionsbestimmungen des EGBGB.

7.4. Für sonstige Geschäftsbereiche (Versicherungsvermittlung und weitere Services) der Kredithelden.de gelten andere Bestimmungen.

1) Privat-Kredit: Laufzeit ab 12 Monaten (ab 1,77% effektiver Jahreszins ) 1.1) Laufzeiten im Privat-Kredit-Bereich zwischen 12 und 120 Monaten möglich 2) Kredit-Summen von 1.000 € bis 100.000 € möglich 3) Baufinanzierung: Zinsfestschreibung ab 5 Jahren ( Zinssatz ab 1,05% effektiver Jahreszins ) 3.1) Zinsfestschreibung im Baufinanzierungs-Bereich von 5 bis 40 Jahren möglich, Anschlussfinanzierung schon bis zu 5 Jahre im Voraus möglich

Hinweis: Eine zu hohe Kreditaufnahme kann zur Überschuldung führen. Dadurch können weitere Zusatzkosten entstehen. Jede einzelne Bank verfügt über ein eigenes Forderungsmanagement. Die Beitreibung von Forderungen kann bis zur Privatinsolvenz führen.

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.